Elektronik-Entwicklung

Das Forschungsprojekt MIIMOSYS

Turck duotec unterstützt das Förderprojekt LEDSensTex

Das MIIMOSYS Projekt ist ein industriegetriebenes und vorwettbewerbliches Verbundvorhaben. Zusammen mit Unternehmen und Forschungsinstituten aus dem Bereich der Entwicklung von Halbleiter-Applikationen und diskreten integrierten elektronischen Lösungen. Ziel ist es, eine neuartige und innovative Technologie zur Heterointegration von Gallium-Nitrid (GaN) und Silizium-basierten Leistungssystemen zu erforschen und zu demonstrieren.

Erstmals sollen die Vorteile der leistungseffizienten GaN-Schaltelemente in Kombination mit hochintegrierten Silizium-CMOS Ansteuerelektronik auf Waferlevel vereint werden. Das Vorhaben MIIMOSYS wird so einen wesentlichen Beitrag zum Fortschritt in der Mikro- und Nanoelektronik leisten.

Wir sind an folgenden wichtigen Projektschritten beteiligt:

  • Auswahl und Erforschung von Trägermaterialien und mechanischen Schnittstellen
  • Erstellen eines AVT-Konzepts
  • Flexibilität zur Realisierung von modularen Systeme gewährleisten
  • Optimales Wärmemanagement und Schutz gegen Fremdbeeinflussung sicherstellen

Das Projekt MIIMOSYS hat eine Laufzeit bis zum 31.12.2020 und wird im Rahmen des BMBF-Forschungsprogramms „Technologien zur Systemintegration für zukünftige Elektroniksysteme (TechSys)“ gefördert.