Fachbeiträge

Fachbeiträge und Artikel der TURCK duotec

Umspritzte Elektronik

Autoklavierbarer Schutz für Elektronik

Direktumspritzung | Elektronische Elemente zu umspritzen und sie damit in einem Gehäuse ohne Fügestellen gut vor äußeren Einflüssen zu schützen, ist ein etabliertes Verfahren. Nun kommt eine Eigenschaft hinzu: Die Hüllen sind auch für die Heißdampf-Sterilisation geeignet.

Weiterlesen …

Glasbedienfeld mit sichtbaren Tastflächen durch Hinterleuchtung

Glas ist im Vorteil

Die Kommunikation zwischen Mensch und Maschine steht und fällt mit der Qualität ihrer technischen Schnittstelle. In der Industrie und Medizintechnik eignen sich dafür Touchpanels sehr gut. Besonders Touchpanels aus Glas bieten hier viele Pluspunkte.

Weiterlesen …

Der Universalmotor – ein Antrieb mit vielen Möglichkeiten

Der entscheidende Vorteil beim Einsatz eines Mikrocontrollers zum Ansteuern eines Universalmotors ist die flexible Adaption der Antriebselektronik an die Applikation.

Der Bedarf und die wirtschaftliche Bedeutung kleiner Motoren nehmen stetig zu. Auf Niederspannungsebene zählt der Universalmotor heute zu den wichtigsten Kleinmotoren und ist im Alltag unverzichtbar. In großer Stückzahl kommt der Motor sowohl in Haushaltsgeräten wie Staubsaugern, Mixern oder Waschmaschinen als auch in Antrieben von Elektrowerkzeugen zum Einsatz. Die Aufnahmeleistung liegt im Bereich von 1 bis 3000 W bei Drehzahlen von 1500 bis 35.000 Umdrehungen/Minute.

Weiterlesen …

Internet of Things Alliance (iota)

Gemeinsame Taskforce für Industrie 4.0

„Kooperation statt Isolation“ – getreu diesem Motto haben die drei Mittelständler Turck duotec, ies und M2MGo ihre Expertisen in den Ring geworfen und gemeinsam die Internet of Things Alliance (iota) gegründet, um Deutschlands Innovationskraft in punkto IoT von der Theorie auf die Straße zu bringen.

Weiterlesen …

Blick in die Prototypenfertigung

Prototyping senkt Kosten und Zeit

Technische Anforderungen ändern sich besonders im Entwicklungsprozess immer häufiger. Um im globalen Wettbewerb bestehen zu können, steigt an die Unternehmen die Forderung nach kurzen Entwicklungszeiten.

Insbesondere in der Automobilbranche nehmen elektronische Systeme, die technisch innovativ und ausgereift sowie ansprechend im Design sind, einen immer höheren Stellenwert ein. Diesen neuen Anforderungen passt sich die Prototypenfertigung in der Elektronik an und stellt ein maßgeschneidertes Werkzeug im Entwicklungsprozess dar. Prototyping spart Zeit und Kosten, dazu kann eine Qualitätssicherung schon vor der Serienproduktion erreicht werden.

Weiterlesen …

Fertigen im Industrie-4.0-Zeitalter

Moderne EMS-Dienstleister meistern den Spagat zwischen stark individualisierten Produkte bis zur Losgröße 1 und den hochflexiblen Großserien. So sind sie am und vom deutschen Entwicklungs- und Produktionsstandort aus wettbewerbsfähig und für Hersteller der ideale Projektpartner.

Weiterlesen …

Matthias Hartl, Turck Beierfeld und Silvia Rehm, Bay-Soft

Interview zur Kalkulationssoftware Bay-2 Quote

Matthias Hartl, verantwortlich für den Einkauf am Standort Turck Beierfeld im Interview mit Silvia Rehm aus dem Bereich Marketing der Bay-Soft GmbH.

Weiterlesen …

LED-Technik für Zahnarztboher

Trifft auch im Dunkeln den richtigen Nerv

Turck duotec unterstützt mit der Entwicklung und Produktion von hochintegrierten und robusten elektronischen Baugruppen fortschrittliche Entwicklungen, z.B. in Richtung Miniaturisierung. Dazu gehören:

Weiterlesen …