Elektronikschutz

Elektronikschutz

Der sichere Mantel aus Lack, Epoxid oder Hotmelt

Erschütterungen, Temperaturschwankungen oder Feuchtigkeit gefährden die Funktion von Elektronik. Deshalb schützen wir Ihre Baugruppe nach der Leiterplatten-Bestückung mit speziellen Ummantelungsverfahren. Mit Verguss, autoklavierbarer Umspritzung oder Tauchlackierung ist Ihre Idee sicher vor äußeren Einflüssen geschützt. Das Gehäuse konstruieren, fertigen und montieren wir passgenau um die gesicherte Elektronik herum.

Schutz der Baugruppe vor vielen schädlichen äußeren Einflüssen:

  • Tau und Feuchtigkeit
  • Flüssigkeiten (IP68, IP69K)
  • Staub und Schmutz
  • Chemikalien und Kühlschmierstoffen 
  • Pilzbefall und Keimbefall
  • Vibration und Schock
  • Explosionen

Gemeinsam mit Ihnen entwerfen wir ein Konzept und wählen dann das Schutzverfahren und die passenden Materialen dafür aus.

Unsere Schutzverfahren:

Ein guter Elektronikschutz hat folgende Vorteile:

  • Verbesserte Wärmeleitfähigkeit
  • Erweiterter Temperatureinsatzbereich 
  • Erhöhte elektrische Isolation
  • Bessere Wärmeverteilung
  • Beständigkeit gegen UV-Bestrahlung, Abrieb und Farbänderungen
  • Möglichkeit zur Sterilisierung von umspritzten Baugruppen

Dabei schützen wir natürlich auch funktionelle Elemente und Befestigungselemente gleich mit. Die Formgebung in 3D und die Fertigung von Gehäuseteilen gehören zu unseren Serviceleistungen. Abschließend erfolgen Tests der elektronischen Funktion sowie der Funktionalität des Elektronikschutzes.

Fragen Sie uns, wie Ihre Elektronik am besten geschützt werden kann.