Turck duotec spendet für Kinder- und Jugendhospiz Balthasar

Jeder Klick eine Spende

Turck duotec spendet für Kinderhospiz Balthasar in Olpe
Lea Schlechtriemen vom Kinder- und Jugendhospiz Balthasar in Olpe nahm die Spende von Turck duotec dankend entgegen

Die Kontaktbeschränkungen durch die Corona-Pandemie haben für das Kinder- und Jugendhospiz Balthasar in Olpe weitreichende Folgen. Das betrifft nicht nur die Abläufe und Angebote im Haus, sondern auch viele Spendenaktionen, die in den vergangenen Monaten leider ausfallen mussten.

Im Rahmen zweier virtueller Messen hat der EMS Dienstleister Turck duotec daher die Präsentation eines Kraftsensors zur Ermittlung kleinster Verformungen als interaktives Element in eine virtuelle Spendenaktion eingebunden. Um die Präzision des Sensors zu demonstrieren, diente ein mit Wasser gefüllter Messzylinder gleichsam als Spardose. Die Besucher*innen des Messestandes konnten durch einen Mausklick einen Münzeinwurf von Cent- oder Eurostücken auslösen und über einen YouTube-Livestream mitverfolgen, wie das entsprechende Geldstück eingeworfen und vom eingebauten Sensor das Gesamtgewicht und der entsprechende Geldwert gemessen wurde. Auf diese Weise kamen an den Messetagen 116,90 EUR zusammen, die vom Elektronik Dienstleister zu einer Spende von 500 EUR aufgerundet wurden.

Aufgrund der gegebenen Umstände konnte der Spendenscheck leider nicht persönlich übergeben werden. Lea Schlechtriemen verantwortlich für Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising strahlte dennoch über beide Ohren, als sie von der unerwarteten Spende erfuhr. „Wir freuen uns. Die finanzielle Unterstützung erleichtert es uns, auch weiterhin für unsere Familien da zu sein - wenn auch unter veränderten Umständen.“

Das Kinder- und Jugendhospiz Balthasar lässt sich auch online unterstützen über:
www.betterplace.org
www.smile.amazon.de
www.unitedcharity.de

Zurück