Turck Beierfeld wurde mit dem Schule-Wirtschaftspreis geehrt

Ehrung Nicole Sewart
Ehrung Nicole Sewart

Mit diesem Preis wird das Engagement für den Berufsnachwuchs gewürdigt. Dazu beigetragen hat auch Nicole Sewart, die eine Weiterbildung für WTH-Lehrer (Wirtschaft-Technik-Haushalt/Soziales) aus der Region durchgeführt hat.

Auch die Rückendeckung von Geschäftsführer Eberhard Grünert ist dafür vorhanden. Schließlich rekrutiert gerade Turck seit Jahren seine Fachkräfte stets aus den Reihen derer, die bereits die Grundbegriffe der Elektronik in Beierfeld gelernt haben.

Urkunde Schule-Wirtschaftspreis
Urkunde Schule-Wirtschaftspreis

Die Schüler ab Klasse 6 nehmen gern am Fach WTH teil, da es reale Einblicke in die spätere Berufswelt gibt. In der 7. Klasse wird beispielsweise ein Produkt erstellt, von der Idee über die Kalkulation der Herstellkosten, Marktanalysen und die anschließende Vermarktung. In der 8. Klasse werden Maschinen und deren Einsatz besprochen, in der neunten Klasse wird den Schülern der Komplex Wohnen und Wohnumfeld näher gebracht.

Quelle: Der ganze Artikel ist in der FreiePresse zu lesen.

Zurück