SCHULEWIRTSCHAFT-Preis „Das hat Potenzial“ 2016 an Turck Beierfeld

Urkunde Schulewirtschaft-Preis
Urkunde SCHULEWIRTSCHAFT-Preis

Die Mittelstandsbeauftragte der Bundesregierung und Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Iris Gleicke, verlieh am 05.12.2016 den SCHULEWIRTSCHAFT-Preis "Das hat Potenzial!" an Unternehmen, Schulen und Verlage.
Staatssekretärin Gleicke: "Das SCHULEWIRTSCHAFT-Netzwerk ist ein Katalysator von innovativen und zugleich pragmatischen Ideen für die Berufsorientierung und die digitale Bildung. Die Digitalisierung der Arbeitswelt bietet Jugendlichen vielfältige Chancen, ihre Talente und Interessen zu nutzen. Über praktische Einblicke und Kontakte zu Unternehmen vor Ort entdecken Schülerinnen und Schüler neue Perspektiven für ihre berufliche Zukunft. Kooperationen zwischen Schulen und Unternehmen spielen dabei eine ebenso wichtige Rolle wie moderne Unterrichtsmedien."
Seit 2012 fördert das Bundeswirtschaftsministerium den SCHULEWIRTSCHAFT-Preis "Das hat Potenzial!", der heute zum fünften Mal verliehen wurde. In diesem Jahr nahmen rund 70 Unternehmen, Verlage und Schulen am Wettbewerb teil.

Preisträger in der Kategorie Mittlere Unternehmen (100 bis 1.000 Beschäftigte)
1. Turck Beierfeld GmbH (Sachsen)
2. Hilti GmbH Industriegesellschaft für Befestigungstechnik (Bayern)
3. Dunkermotoren GmbH (Baden-Württemberg)

Verleihung Schulewirtschaft-Preis
Prof. Dr. Rudolf Schröder (Uni Oldenburg), Falk Höhn, Eberhard Grünert, Andreas Grieger (alle Turck Beier-feld), Iris Gleike (BMWi) v.l.n.r. Bild: ©SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland/ Peter-Paul Weiler berlin-event-foto.de.

In der Laudatio zur Preisverleihung wurde das hervorragende Engagement von Turck Beierfeld in der Zusammenarbeit zwischen Schule und Wirtschaft als Auszeichnungsgrund benannt. Insbesondere wurde die Turck-Technikolympiade hervorgehoben, welche seit 2014 mit Oberschulen der Region durchgeführt wird.

Bereits am 02.11.2016 wurde die Turck Beierfeld GmbH in Radebeul bei Dresden mit dem Großen SCHULEWIRTSCHAFT-Preis Sachsen geehrt. Bei dieser Preisverleihung, bei welcher es keine Einteilung in Kategorien nach Firmengröße gab, belegten die Beierfelder nach BMW Leipzig den zweiten Platz.

Zurück