Ressiar-MID - Arbeitstreffen bei der Turck duotec GmbH

Am 17.09.2019 fand in den Räumlichkeiten der Turck duotec GmbH das halbjährliche Arbeitstreffen der Mitglieder des Forschungsprojektes „Ressiar-MID“ (Requirements for Smart Sensor Systems for IoT-Applications in Retrofit Equipment using Spatial Integration-Technologies) statt.

Bei diesem CORNET-Projekt (Collective Research Networking) arbeiten das Labor für Laser- und Mikrotechnik der Hochschule OWL, das Fraunhofer-Institut für Entwurfstechnik Mechatronik, Paderborn, die Katholische Universität Leuven sowie die Forschungseinrichtung Sirris zusammen.

Die Turck duotec GmbH unterstützt das Projekt hinsichtlich der Anwendungsfehler der Technologie, Sensorik, Gehäusetechnik und Energy Harvesting als Ausschussmitglied.

Nach einer Führung durch die Fertigungsstätten konnten sich die Teilnehmer intensiv über den Projektstatus und die künftigen Schritte austauschen.

Zurück