Landtagsabgeordneter Dudas als Praktikant bei Turck duotec

Der NRW-Landtagsabgeordnete Gordan Dudas hat es sich zur Aufgabe gemacht, verschiedenste Unternehmen in Südwestfalen kennenzulernen. Unter dem Motto „Freitag ist DienstTag“ nimmt er regelmäßig als Praktikant am Arbeitsalltag der Firmen teil.

Am 29.03.2019 hat er Station bei der Turck duotec GmbH gemacht, um mehr über die Entwicklung und Fertigung kundenspezifischer Elektronik zu erfahren. Mit großem Interesse hat er sich über Tätigkeiten im Vertrieb und Marketing, der Entwicklung sowie dem Projektmanagement informiert und die Mitarbeiter bei ihrer täglichen Arbeit tatkräftig unterstützt.

Dudas zeigte sich angetan vom Miteinander im Unternehmen: „Besonders hervorzuheben ist die familiäre Atmosphäre bei der Turck duotec GmbH. Die Mitarbeiter gehen sehr kollegial miteinander um. Wenn es irgendwo Probleme gibt, wird einem von den Kolleginnen und Kollegen sofort geholfen. Diese besondere familiäre Atmosphäre spürt man schon, wenn man das Unternehmen betritt.“

Insgesamt fiel sein Fazit sehr positiv aus: "Das Unternehmen hat mich überaus beeindruckt. Ein erstklassiges Beispiel für hochspezialisierte, innovative und moderne Unternehmen bei uns in Südwestfalen. Hier wird Zukunft „gemacht“, und für mich als Sozialdemokrat dabei sehr wichtig: Die Arbeitsbedingungen sind gut. Fachkräfte werden gesucht und gefördert. Natürlich spielt auch hier der Fachkräftemangel in unserer Region eine Rolle. Ein Antrieb gerade für mich und meine Partei."

Für seine Unterstützung wurde er mit einem Zertifikat belohnt.

Zurück