1. Technikolympiade entschieden!

Prüfung

Am 24.05.2014 fand unter der „Schirmherrschaft“ von Turck der Abschluss der ersten Technikolympiade statt. Dabei mussten Schüler aus fünf Schulen sowohl praktisches als auch theoretisches Wissen aus den Bereichen Physik und Elektronik unter Beweis stellen.

Mit der Technikolympiade hat unser Produktionsstandort Turck Beierfeld einen Wettbewerb ins Leben gerufen, der dem technisch interessierten Nachwuchs in den Schulen aus der Region Aue-Schwarzenberg eine motivierende Herausforderung bieten soll.

Schon bei der Anmeldung auf der Internetseite www.technikolympiade.de zeigte sich, dass das Interesse der umliegenden Schulen groß ist - die Teilnehmer waren schnell gefunden. Fünf Oberschulen stellten sich dieser Herausforderung. Der praktische Teil des Wettbewerbs wurde bereits im April bewältigt, Ende Mai dann das Finale in Form einer 45-minütigen Theorieprüfung, die die Teams ganz schön ins Schwitzen brachte. 

Die Gewinner-Schulen und ihre Preise:

  • Goetheschule Breitenbrunn mit 305 Punkten und einem Preisgeld von 500,00€
  • Oberschule Grünhain-Beierfeld mit 251 Punkten und einem Preisgeld von 350,00€
  • Oberschule Lößnitz mit 232 Punkten und einem Preisgeld von 200,00€

Auch die vier besten Einzelleistungen innerhalb der Schulen wurden mit Geldpreisen von 150,00€, 100,00€ und 50,00€ belohnt.

Das große Interesse und die positive Resonanz zeigen deutlich, dass dieses Konzept Zukunft hat und regelmäßig ausgetragen werden sollte! Mehr Informationen dazu finden sie demnächst hier auf unserer Webseite.

Zurück