Acht Auszubildende am Standort Beierfeld übernommen

Am 30.01.2015 haben acht Auszubildende ihre Lehre zum Elektroniker für Geräte und Systeme erfolgreich abgeschlossen. Mit der Bekanntgabe der Prüfungsergebnisse in Chemnitz wurde das Lehrverhältnis beendet. Alle acht Azubis haben einen neuen Arbeitsvertrag angeboten bekommen und unterschrieben.

Somit arbeiten seit Februar drei neue Facharbeiter in der Qualitätssicherung, drei in verschiedenen Bereichen der Fertigung als Einrichter für die Fertigungsanlagen und zwei in der Arbeitsvorbereitung.

Dateigröße: 84 MB

Zurück