Trifft auch im Dunkeln den richtigen Nerv

LED-Technik für Zahnarztboher

LED-Beleuchtung an einem Zahnarztbohrer

Turck duotec unterstützt mit der Entwicklung und Produktion von hochintegrierten und robusten elektronischen Baugruppen fortschrittliche Entwicklungen, z.B. in Richtung Miniaturisierung. Dazu gehören:

  • LED-Technik für Zahnarztbohrer
  • Drucksensorik für Beatmungsgeräte
  • Analysetechnik
  • Sensortechnik für Infusionen
  • Antriebstechnik für Krankenbettsteuerungen
  • Dialysegeräte

Die Umsetzung kundenspezifischer Anforderungen in hochintegrierte und miniaturisierte Baugruppen erfolgt mithilfe von High-End-AVT-Lösungen:

  • Dickschicht-Hybrid-Technologie
  • Chip-on-Board
  • ASIC-Entwicklungen
  • modernsten Bestückungs- und Lötverfahren

Zum optimalen Schutz der empfindlichen Elektronik verfügt TURCK duotec über unterschiedlichste Packaging-Verfahren bis hin zur Einhaltung des Schutzgrades IP67. Dazu gehören Verfahren wie:

  • Vergießen und Verschäumen
  • Einbettung in ein anwendungsspezifisches Kunststoffgehäuse
  • Lackieren von Teilen oder der gesamten Leiterplatte
  • fachgerechtes Umspritzen, das gleichzeitig auch für die zuverlässige und untrennbare Verbindung der Anschlusskabel sorgt

Zwei Applikationen für die Medizintechnik

Sensorelektronik zur Messung des Drucks in einem Schlauch

Drucksensor für ein Beatmungsgerät:

  • Druckmessung am Schlauch
  • mediengetrennter Drucksensor
  • Überwachung der Atmung
  • Dosiertechnik
Geschützte Elektronik mit LED

LED-Beleuchtung an einem Zahnarztbohrer:

  • Mini-Lichtquelle zum Beleuchten des Mundinnenraumes

Zurück